Anwendungen

Nicht nur auf der Netzwerkebene muss IPv6 unterstützt werden, sondern auch noch von der Anwendung als solche.

Da die Umstellung auf ein neues Protokoll auch eine Anpassung des Programmes, also eine Umprogrammierung mit sich bringt, ist hier der Aufwand recht groß. Die meisten Programme, die IPv6 unterstützen, sind auch abwärtskompatibel. Leider ist es anders herum aus oben genannten gründen nicht der Fall. Deshalb muss darauf geachtet werden, dass die Anwendung, die über das Netzwerk arbeitet, auch IPv6-kompatibel ist.

So ist zum Beispiel zum surfen im Internet ein IPv6-kompatibler Webbrowser wichtig. Mittlerweile unterstützen alle großen Webbrowser wie Mozilla Firefox, Google Chrome und der Internet Explorer IPv6.

Weiteres hierzu oder auch Fragen und Anregungen können Sie gerne im Forum stellen.

© 2009 - 2017 IPv6-Portal.de    |    Impressum