< Akamai meldet eine Verdoppelung der Zugriffe per IPv6 binnen 6 Monaten
07.11.2014 12:04 Alter: 2 yrs
Kategorie: News

Staatliche Institutionen und kleine Unternehmen führend bei Planung der IPv6 Einführung


Die Unternehmensberatung Cassini Consulting führte im Jahr 2014 eine Studie durch, inwieweit sich Unternehmen auf eine Umstellung auf IPv6 vorbereitet haben. Über 800 Fachkräfte- und IT-Spezialisten haben sich an dieser Studie beteiligt, mit teilweise sehr unterschiedlichen Antworten.

Das Ergebnis: Rund ein drittel setzen es bereits ein, oder befinden sich in der Einführung. Knapp 40% planen eine Einführung, oder sind noch unentschlossen und etwas mehr als 20% hat sich sogar ganz gegen IPv6 entschieden.

Besonders staatliche und städtische Institutionen wollen innerhalb der nächsten Jahre verstärkt in IPv6 investieren und die (neue*) Technologie nutzen. Auch kleinere Unternehmen mit weniger als 60 Mitarbeitern haben ihre Überlegungen auf einen Umstieg intensiviert. Schlusslicht bildet das produzierende Gewerbe, dass dieses Thema scheinbar ignoriert.


© 2009 - 2013 IPv6-Portal.de    |    Impressum